Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Gesellschaft für Zeitgenössische Musik Aachen e.V.

+49 241 501368||www.gzmklangbruecke.de

Dezember 2022

Der Berndt

Dezember 3,20:00
Klangbrücke Altes Kurhaus, Kurhausstraße 2
Aachen, NRW 52062 Deutschland

Der Berndt featuring Moses & MC Schippers Hinter „Der Berndt“ steckt kein anderer als Thomas Berndt – Keyboarder der legendären Tinseltown Rebellion Band, die Ende der neunziger Jahre die Klubs in Deutschland zum Kochen gebracht hat. In und um Aachen bekannt durch die Band Klangfahrer und die Musikschule Mufab. Seine musikalischen Erfahrungen sind vielschichtig und stilistisch offen. Auf Sphären jenseits des Mainstreams erscheint die Band skurril und schräg. So stehen hoch emotionale lyrische Momente neben treibenden ostinaten Rhythmen oder freien…

Erfahren Sie mehr »

Sven Decker´s JULI Quartett

Dezember 10,20:00
Klangbrücke Altes Kurhaus, Kurhausstraße 2
Aachen, NRW 52062 Deutschland

Die Musiker des neu formierten Quartetts des Kölner Holzbläsers Sven Decker haben sich an einem heißen Julitag bei einer Aufräumaktion in einem Kölner Proberaum kennengelernt und arbeiten seitdem auch an einer gemeinsamen Auffassung von Ordnung und Unordnung in der Musik. Es wird entrümpelt und ausgemistet, geordnet, installiert, neu entworfen und wieder verworfen, neu gestaltet und neu orientiert, diskutiert und sinniert, experimentiert und gestaltet. Ziel ist ein Raum, der zum Verweilen einlädt und in dem sich jeder frei bewegen oder einfach…

Erfahren Sie mehr »

„Musik hinter dem Stacheldraht“

Dezember 11,20:00
Ballsaal Altes Kurhaus, Komphausbadstraße 19
Aachen, 52062 Deutschland

Musik hinter dem Stacheldraht Anlässlich des Erinnerns an die Pogromnacht 1938 widmet sich das Neue Musik Ensemble Aachen jährlich der Musik von jüdischen Komponisten. In diesem Jahr liegt der Fokus auf Werken, die hinter dem Stacheldraht entstanden sind, sowie auf Werken von Komponisten, die in Konzentrationslager und Gettos ermordet wurden. Das Tagebuch „Musik in Ausschwitz“ von Simon (Szymon) Laks wird den literarischen Leitfaden des Konzertes bilden. Er wurde 1942 nach Auschwitz- Birkenau deportiert. Zunächst war er Mitglied (Geiger), dann Leiter…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren