Lade Veranstaltungen

Die Euregio liest / Jean-Christophe Rufin – Das rote Halsband

13.03.2017, 20:00 Uhr

Zweisprachige Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Euregio liest“ mit dem französischen Autor Jean-Christophe Rufin und der Übersetzerin Nathalie Lemmens

Sommer 1919: In einer kleinen französischen Stadt sitzt der Kriegsheld Jacques Morlac in Untersuchungshaft. Ihn umgibt ein dunkles Geheimnis, und er ist gefangen in seinem Stolz. Er wurde eingesperrt, weil er den ihm verliehenen Tapferkeitsorden seinem Hund ans Halsband heftete, anstatt die Ehrung anzunehmen. Warum aber will er nun seinen treuen Gefährten, der sich vor dem Kerker die Kehle aus dem Leib bellt, nicht zu sich lassen? Und warum verweigert er auch Valentine, der Mutter seines kleinen Sohnes, die sehnsüchtig auf seine Rückkehr gewartet hat, das Wiedersehen? Keine leichte Aufgabe für Richter Lantier de Grez, Licht in diesen rätselhaften Fall zu bringen.

Ein herzerwärmender Roman über Treue, Mut und Liebe in schweren Zeiten, dem eine wahre Begebenheit zugrunde liegt.

Hinweis: Inhaber eines gültigen Bibliotheksausweises der Stadtbibliothek Aachen erhalten eine kostenfreie Eintrittskarte in der Stadtbibliothek, Couvenstraße 15.

Foto: © Photo Catherine Hélie (c) Editions Gallimard

Kosten

Eintritt

VVK: 8,00 € / 6,00 € (ermäßigt)
AK: 8,00 € / 6,00 € (ermäßigt)

zzgl. VVK-Gebühren

Info

Adresse

Klangbrücke Altes Kurhaus
Kurhausstraße 2
52062 Aachen

VVK-Stellen

  • Buchhandlung Schmetz am Dom

Veranstalter

Stadtbibliothek Aachen, Buchhandlung Schmetz und
0241/4791-203 und 0241/ 31369
Wilma.franzen@mail.aachen.de