Lade Veranstaltungen

Francesco Fratini Trio

23.09.2022, 19:30 Uhr

„Rom hat etwas zu sagen.“

Das ist die Botschaft, die der Trompeter Francesco Fratini auf seiner sinnlichen, coolen Debüt-EP „Homemade“ verkündet. Der Italiener hat während eines jahrelangen Aufenthalts in New York wichtige Erfahrungen gemacht und kehrte mit einer tiefen Liebe zur schwarzen amerikanischen Musik und dem Wunsch, die Jazzszene seiner Stadt weiterzuentwickeln, in seine Heimatstadt Rom zurück. In Zusammenarbeit mit seinen langjährigen Freunden Giuseppe Romagnoli (Bass) und Matteo Bultrini (Schlagzeug) hat Fratini eine Reihe von Eigenkompositionen geschaffen, die Elemente des Cool Jazz, Bebop und Hip-Hop miteinander verbinden und dabei auch ein paar zeitlose Klassiker einfließen lassen. Es ist ein Debüt, das den Rest der Welt, New York eingeschlossen, aufhorchen lässt.

 

„Ich wollte eine Plattform, damit Leute, die sich für diese Musik interessieren, wissen, was wir hier in der Szene in Rom machen“, sagt Fratini. „Wir wollten, dass andere Leute – in Rom, in Italien und in der Welt, warum nicht – wissen, was hier passiert, denn ich denke, es ist wertvoll.“

 

Fratini und sein Trio erweisen sich als Meister darin,  Stimmung zu erzeugen. „Low Stress Training“ bietet eine skurrile Melodie über Bebop-Wechseln, mit einer frechen Anspielung auf den Anbau von Gras. „Marta“ ist eine leise, vom Hip-Hop inspirierte Ode an Fratinis Schwester. Und „Orari Nostri“ ist ein sanftes, bluesig angehauchtes Stück, „das Menschen gewidmet ist, die das Leben zu unkonventionellen Zeiten leben“, so Fratini.

 

Auf „Homemade“ ist die Musik von Fratini und Co. durchweg entspannt und gemächlich. Bei all ihrem Können und ihrer Chemie entscheiden sie sich immer wieder dafür, Raum zu schaffen und Noten verweilen zu lassen. Es hat etwas Magisches, wie sie den Zuhörer in ihr Tun einladen. Es ist Jazz mit dem Stil und dem Komfort feiner italienischer Schneiderkunst.

 

Eine Veranstaltung des Deutsch-Italienischen Kulturkreis Aachen e.V.

Copyright Bild: 2022 Francesco Fratini

Kosten

Eintritt

VVK: 18,00 € / 15,00 € (ermäßigt)
AK: 18,00 € / 15,00 € (ermäßigt)

Info

Adresse

Klangbrücke Altes Kurhaus
Kurhausstraße 2
52062 Aachen

VVK-Stellen

  • info@ccit-aachen.eu

Veranstalter

Deutsch-Italienischer Kulturkreis e.V. / Circolo Culturale Italo Tedesco